Will you do? Will you do?
Gratis bloggen bei
myblog.de

Mein Zimmer

... der einzige Ort wo ich mich zurück ziehen kann, wo ich eben alleine sein kann, wo ich mich selber einsperren kann. Der einzige Ort, wo ich Ruhe vor all dem Trubel finden kann!

Mein Zimmer ist eine Metamofose untergangen, zwar recht klein, aber ist schon einiges verändert worden. Also, hier eine davor und eine danach Fotosession ...

Davor ...

Rundgang fängt hier an, neben meiner Tür, wo sich mein Evanescence Poster befindet ...


Gefolgt von meinem ziemlich vollen Schrank und einem Teil meiner Fotowand.


Mein Mannequin der die Ehre hat, all meine Taschen fest halten zu dürfen :P und mein Bett.


Rest meines Bettes (ein kleines 2 Personsbettchen übrigens ) und mein super lahmer PC.


Meine 2 Kleiderschränke und der riesen Käfig obendrauf :P.


Mein Waschbecken mit all meinem Versorgungskram und so


Und zu guter letzt, meine Tür .


Danach ...

Eingang zum Zimmer, mein Mannequin wurde vor meinem Schrank gestellt, damit ich meine Schubladen wieder gebrauchen kann. Auch sieht ihr vielleicht, dass mein Bett ein Stück nach links verschoben wurde.


Dann mein Bett mit all meinem Krimskrams. Die Commode wurde irgendwoanders hin gestellt, dafür stehen da jetzt meine Kleiderschränke. Auf den Schränken selbst befinden sich ein paar Werbungsposter (kommen noch mehr =P). Die Lampe übrigens ist vor einiger Zeit zusammen gekracht, deswegen steht sie jetzt auf ihrem Kopf, bis ich eine neue Lampe habe ...


Meine zwei Kleiderschränke, die in einem Winkel von 90° zueinander stehen. Dahinter befindet sich der grosse Käfig, der erst auf den Schränken selber war.


Andere Seite meines Balkons, da hab ich meine Bilder und Fotos meiner Kaninchen aufgehangen (ein Teil davon ist leider verstorben, also ist es eine Art Erinnerungs-Ecke). Auf einem Stuhl steht eine Fotocollage mit einigen Fotos von mir und von den Kaninchen. Und meine The Rasmus-Poster natürlich =D.


Meine Commode und deren Accessoires. Für meine Ohrringe hab ich einen Rahmen benutzt, mit Draht bespannt und ein Tuch, damit sie nicht die ganze Zeit in einer Dose liegen und da evtl kaputt gehen. Sonst ist da noch mein Waschbecken der endlich wieder funktionsfähig ist =D.


Und dann meine Tür, an der hat sich eigentlich kaum was geändert.


Mein übervoller Schrank ... Man achte auf meine Flaschenkollektion =P


Was sich vor allem geändert hat ... Ich hab einige Texte auf die Wände geschrieben die ich sehr schön finde, teilweise kann man sie auch auf den Fotos entziffern . Weiterhin habe ich alte Fotos und Fotorahmen hervorgekramt und aufgehangen. Der PC wurde vorerst aus meinem Zimmer gekickt und ich werde wohl einen Laptop bekommen, bis ich einen richtigen, funktionsfähigen PC habe.

Blog Diary Archive Gbook Contact Abo


Me That's Me My Life My Pics


Links Kaninchentreff Jule Marti


Made Designer Design
Gratis bloggen bei
myblog.de